Leichtgewicht / Kind

Leichtgewichtswasserbetten / Kinderwasserbetten

Das "Mini" Wasserbett für Leichtgewichte*

Leichtwasserbett mit 10cm umlaufendem Schaumrahmen. Daher bis max. 170cm Körpergröße und "schmale" Menschen bzw. Kinder geeignet (bis ca. 50kg).

Details:

1 keramisches Heizelement
2 Sicherheitswanne
3 Schaumstoffwanne
4 Beruhigung F0 - F3
5 kochfester Frotteebezug
6 Wassertechnik
 

  • 10 cm Füllhöhe (aus unserer Sicht auch nur für Leichtgewichte unter 50kg geeignet!). Unter der 10cm Wassermatratze befindet sich eine 10cm Schaumschicht. Gesamthöhe ca. 20cm.
  • kann auf stabilen Lattenrosten platziert werden
  • 3 Beruhigungsstufen wählbar: F0 (unberuhigt/leicht), F2 (stark), F3 (sehr stark)
  • kochfester Bezug
  • Oberdecke austauschbar durch genormten Reißverschluss
  • keramische Heizung
  • hochwertiges EN 71 Vinyl (Kinderspielzeug)
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • TÜV zertifiziert

Größen:
- 90x200cm, € 389,-
- 100x200cm, € 399,-
- 140x200cm, € 449,-

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

*PS: Wussten Sie, das Sie in fast alle Bettgestelle auch ein "normales" Wasserbett einbauen können?
PPS: Dass auch in Altbauten "normale" Wasserbetten kein Problem darstellen? Auch nicht aus Gewichtsgründen? Schauen Sie doch mal auf unserer Startseite unter unseren Button Altbauwasserbetten!

Baby-Wasserbett

Babywasserbett

Wasserbett für Babys - vom Marktführer Vontana (Tasso-Wasserbetten) - natürlich bei Wasserbetten Lübeck!

Babywasserbett € 349,- mit Zukunftsgarantie*:

Baby Wasserbett, hochwertiger Allergikerbezug, in 60x120cm oder 70x140cm (ohne Babybettgestell). In der Regel im Geschäft Lübeck am Lager.

Aufgrund der großen Nachfrage unserer Kunden haben wir von Wasserbetten Lübeck das original Tasso Babywasserbett vom ältesten deutschen Wasserbettenhersteller (Vontana, Tasso Wasserbetten) ins Sortiment genommen.

Optimale Lagerung der sich noch entwickelnden Wirbelsäule

Auf herkömmlichen Matratzen verlagert sich das Körpergewicht auf die vorstehenden Körperpartien. Es entsteht Druck auf Schulter, Brust, Hüfte und Fersen. Um diese Druckstellen zu entlasten, dreht und wendet sich der Mensch auf konventionellen Unterlagen ca. 30 bis 50mal pro Nacht und unterbricht dadurch seine Tiefschlafphase. Fast ausschließlich in der Tiefschlafphase wird jedoch das Wachstumshormon STH produziert, das übrigens gleichzeitig das Regenerationshormon für Erwachsene ist, um ihre Energiespeicher wieder aufzufüllen. Das Baby wird geradezu verformt auf Unterlagen, die den Körper nicht formgerecht, sanft und gleichmäßig unterstützen, zumal es sich noch nicht bewegen kann, um die Lage öfters zu wechseln.

Unübertreffliche gesundheitliche und hygienische Vorteile

Das eigene Bett als unsichtbarer Krankheitsherd: Körperabsonderungen und -flüssigkeiten nebst Staub und Schmutz sind nicht nur idealer Nährboden für Milben, deren Kot Krankheiten erregt. Gerade bei Kindermatratzen werden häufig auch weitergehende Krankheitserreger in den Matratzen festgestellt, über Bakterien bis hin zu Maden und Schimmelpilzen. Hier löst das Wasserbett die Probleme auf geniale und einfache Weise

  • der Wasserkern nimmt keinerlei Schmutz auf
     
  • ist in der Oberfläche abwaschbar
     
  • die Textilauflage ist koch- bzw. waschbar oder reinigungsfähig.

Hygienischer geht's nicht!

Krankenhaus (Wochenbett) getestet

Sogar in Wochenbettstationen von Krankenhäusern werden bereits Babywasserbetten unseres Babywasserbettlieferanten Vontana (Tasso Wasserbetten) erfolgreich eingesetzt. Frühchen, Schreikinder oder unruhige Säuglinge schlafen nachweislich ruhiger.
http://www.sr.lkh.ooe.gv.at/4784.php
http://www.lkh-steyr.at/4604.php

Optionales Heizsystem: Ein vollvolumiges Wasserbett kann seinen Komfort nur mit einem temperierten Wasserkern entfalten. Bei der Baby-Wassermatratze kann auf eine Beheizung fast immer verzichtet werden, da nur eine geringe Menge Wasser (max. 30 Ltr.) vorhanden ist, die noch zusätzlich von Polster- und Isoliermaterialien abgedeckt wird. Das Wasser unter der ca. 4cm dicken Isolierschicht übernimmt hier die Funktion die Spitzenbelastungen aufzunehmen. Warum nicht direkt auf Wasser, wie beim vollvolumigen Wasserbett? Das Baby soll noch einen eigenen Temperaturhaushalt entwickeln und hat noch eine deutlich schwankendere Hauttemperatur als Erwachsene. Nur bei ärztlichem Hinweis, dass Ihr Baby besonders warm liegen soll empfehlen wir daher, das optionale Baby-Temperiersystem einzusetzen. Es handelt sich um ein 12-Volt-System mit Netzstecker und 18 Watt Leistung, das entspricht einer Auto-Bremsbirne, selbst ein Durchbeißen würde nicht schaden. GS-TÜV geprüft, versteht sich, und über eine zusätzliche Zeitschaltuhr individuell einsetzbar. Der Langzeittest zeigt, daß auch bei Dauerbetrieb die Temperatur auf der Matratzenoberfläche nicht über Hauttemperatur steigt.
Heizung € 149,-, zusätzliche Sicherheitswanne: € 59,-

* wenn Ihr Kind nach drei oder vier Jahren in ein Leichtgewicht oder Vollwasserbett von uns umsteigen möchte, nehmen wir das bei uns gekaufte Baby Wasserbett garantiert für € 50 (bei Neukauf eines Leichtgewicht)

Sauna Wasserbetten

Saunawasserbetten

Für Sauna-Ruheräume, Fitnessstudios, Snoezelen Räume etc. bieten wir Wasserbetten an, die mit einem speziellen, pflegeleichten und feuchtigkeitsunempfindlichen Bezug ausgestattet sind.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Auch Services für Saunawasserbetten, Saunawasserbetten-Pflege für Privat und Gewerbe!

Hunde Wasserbetten

Hundewasserbett

Der liebste Platz für den besten Freund

Gönnen Sie Ihrem Hund gesundes Schlafen! Mit dem Hundewasserbett wird gesunder Schlaf gewährleistet, denn das Wasser unterstützt den Körper so natürlich wie kein anderes Material und mindert den Auflagedruck.

Wir bieten Ihnen zwei Versionen an:

a) Für kleine bis mittlere Hunde (oder auch Katzen) in 60x80cm. Eine Schaumstoffwanne wird hier mit einer Sicherheitswanne und einer Wasserblase versehen. Das Ganze wird von einem stabilen, schmutzabweisenden Bezug zur einfachen Reinigung umhüllt. Eine Heizung wird nicht benötigt, dafür sorgt eine gut isolierende Viscoauflage

Größe 60x80cm. Preis € 169,00

oder 

b) in 80x120cm für größere Hunde. Hier wird die Wasserblase in einer Sicherheitswanne in einen waschbaren Teddyflorbezug gesteckt.

80x120cm, Preis: € 179,-

Gelbetten

Was ist ein Gelbett?

Unter dem Begriff "Gelbett" werden in Deutschland vollkommen unterschiedliche Schlafsysteme angeboten - das macht die Sache etwas kompliziert.

Alle uns bekannten Gelbett-Systeme haben aus unserer Sicht allerdings starke Nachteile gegenüber "normalen" Wasserbetten. Und die oft beworbenen angeblichen Vorteile lösen sich bei näherer Betrachtung schnell in Luft auf.

Zunächst müsste man also unterscheiden, was man vom einzelnen Anbieter überhaupt als "Gelbett" bekommt. Hier werden von uns mal die häufigsten beiden Varianten erläutert, es gibt noch mehr.

a) Ein Freeflow (unberuhigtes) Wasserbett, bei dem die (kleine) Wasserbettheizung gegen eine (große) Gelbettheizung getauscht wird und dem Wasser ein Pulver hinzugefügt wird, durch das das Wasser "gelisiert".

b) Eine unbeheizte Wasserblase, die gelisiert wird und auf die eine dicke (Thermo)auflage kommt, damit man auf der Gelunterlage nicht friert.

Variante a) können Sie, auf Wunsch, auch bei uns erwerben. Ebenso wie entsprechendes Zubehör (Heizungen, Gelisierungspulver, etc). Die Vorteile von Wasserbetten (Hygiene, da alles waschbar / abwaschbar, Wärme, die die Muskelentspannung unterstützt und punktelastische Anpassung an jede Körperform, da das Gel "beweglicher" ist als der Mensch) bleiben (weitgehend) erhalten. Leider gesellen sich einige Nachteile hinzu, wie höhere Kosten durch heizung und bei Montage / Demontage und einige weitere Punkte, die wir im Beratungsgespräch gerne ausführlich erläutern / zeigen.

Variante b) ist an sich eher eine "normale" Matratze als ähnlich zu einem Wasserbett. Das"unbeheizte" Gelbett ist im Prinzip ein Schaum / Gewirk / was auch immer Bett mit einer Gel "Unterfederung". Die dicken Materialien oben werden benötigt, weil der Mensch das unbeheizte Gel (genau wie ungeheiztes Wasser) nicht auf seine Hauttemperatur hochheizen kann. Im Ergebnis würde der Körper direkt auf dem unbeheizten Gel die ganze Nacht powern, um das Gel warm zu bekommen und durch das Powern auch noch schwitzen. Ungesund. Es wird also eine "Isolierung" benötigt.

Damit sind die drei Top Wasserbetteneigenschaften allerdings hinüber... Die entspannungsfördernde Wärme fehlt, die Anpassung von "Feststoffen" wie Schäumen, Gewirken etc ist (wie bei anderen Matratzen auch) eben immer gleich und kann nicht auf das "Umdrehen" im Bett und die damit vollkommen veränderte Körperform des Menschen reagieren und liegt sich durch und das Material über dem Gelkern ist auch schwierig zu reinigen womit die unübertroffene Hygiene von Wasserbetten leider auch Vergangenheit ist.

Leider sind damit noch nicht alle Nachteile genannt. Ich weiß gar nicht mehr, wie viele schimmelige unbeheizte Gelbetten ich schon gesehen habe. Warum? Der Abtransport der durch das nächtliche Schwitzen entstehenden Feuchtigkeit ist schwierig. Bei Matratzen geschieht dies über die Durchlüftung von unten (Lattenrost). Bei beheizten Wasser- und Gelbetten durch das "Raustreiben" der Feuchtigkeit durch den Wärmeüberschuss von unten (28 Grad Wasser, 18-20 Grad Raumtemperatur. Wenn ich unter eine Matratze eine Folie (Gelkern) lege wird es aber schwierig. Das ist einfache Physik und trotzdem kommt alle 1-2 Jahre jemand und hat das „ultimative“ Material, mit dem die Physik plötzlich nicht mehr gelten soll.